Zur PersonWer ich bin…

Ärztin – Hauptsache Haut – mit Freude und Leidenschaft bei der Sache – Herz für Hunde und Familienmensch

Was ich gemacht habe …

Ziele verfolgt – schnell und konsequent – Medizinstudium in Graz – Auslandsaufenthalte – Ausbildung in den USA – ausgezeichnete Lehrer, die den Blick für das Wesentliche, Schwierige und Seltene schärften – Internationalität – Publikationen – universitär – klinische Routine und Lehre von Gastärzten aus aller Welt

Wie ich arbeite …

Betreue Kinder und Erwachsene, Frauen und Männer; einige mit einfachen, andere mit schwerwiegenden Krankheitsbildern – frage viel, betrachte genau, stelle Diagnosen und leite Therapien ein – offene Ohren, viel Erfahrung – exakte Diagnose und eine an die Bedürfnisse des Patienten angepasste Therapie – in einer vertrauten und entspannten Atmosphäre

Lebenslauf:

  • Medizinstudium an der Karl-Franzens Universität in Graz
  • Medical School, Yale University/New Haven, USA
  • University of California San Francisco, USA – Postdoc fellowship – Dermatologie und Pathologie
  • Facharztausbildung in Dermatologie und Venerologie an der Uniklinik Graz
  • Seit 2001 Fachärztin für Dermatologie und Venerologie
  • 2004 Internationale Dermatopathologieprüfung (International board of dermatopathology)
  • 2005 Habilitation (Venia docendi) an Meduni Graz für das Fach Dermatologie und Venerologie
  • 2009-2012 Vorsitzende der österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Dermatopathologie der ÖGDV

Zahlreiche Publikationen und Buchbeiträge in hochrenommierten Journalen/wissenschaftlichen Büchern; Gutachterin für wissenschaftliche Fachzeitschriften
Zahlreiche Vorträge bei internationalen/nationalen Kongressen und Tagungen.

Forschungsstipendien und Preise:
Begabtenstipendien der KF Uni Graz
Fulbright Stipendium
Hans und Blanca Moser Stipendium
Munksgaard Preis
Hans-Weitgasser Preis